Zylinderkopf- / Inbusschrauben (DIN 912 | A2)

0,13  / Stück

MwSt. entfällt & zzgl. Versandkosten

  • Inbusschrauben mit Zylinderkopf
  • nach DIN 912
  • aus Edelstahl A2
Kategorien , ,

Technische Details und Anwendung:

Inbusschrauben gemäß DIN 912 mit Zylinderkopfgewinde aus Edelstahl A2 dienen der Befestigung unserer Modulklemmen oder anderer Komponenten der PV-Unterkonstruktion an einem Nutenstein. Die Regel dabei ist: Die Höhe des Modulrahmens entspricht der Höhe der Klemme. Die passende Schraubenlänge ergibt sich üblicherweise aus der Höhe des Modulrahmens zuzüglich 5 mm.

Weitere Details finden Sie in der nachstehenden Tabelle:

Modulhöhe Schraube zusätzliche Sicherungsscheibe
28 mm Inbus M8x30
30 mm Inbus M8x35 x
32 mm Inbus M8x35
34 mm Inbus M8x35
35 mm Inbus M8x40 x
36 mm Inbus M8x40 x
38 mm Inbus M8x40
40 mm Inbus M8x45 x
41 mm Inbus M8x45 x
42 mm Inbus M8x45
45 mm Inbus M8x50 x
46 mm Inbus M8x50 x
50 mm Inbus M8x55 x

Wie die Tabelle zeigt, sind Schrauben in Längen von 30-55 mm vorgesehen, um Klemmen in Verbindung mit einem Nutenstein zu befestigen.

Inbusschrauben der Größe 8×16 sind beispielsweise für die Befestigung von Kreuzverbinderplatten geeignet, während Schrauben der Größe 8×12 für die Verschraubung von Mikrowechselrichtern oder Moduloptimierern auf unseren Profilen mit Nutenstein verwendet werden können.

Photovoltaik AGBs:

  1. Der Null-Umsatzsteuersatz gemäß Abschnitt 12, Absatz 3 UstG gilt ab 01.01.2023 für Solarmodule sowie für wesentliche Komponenten zum Betrieb einer Photovoltaikanlage, einschließlich des Speichers, zur Aufbewahrung des mit den Solarmodulen erzeugten Stroms. Dies gilt nur für Photovoltaikanlagenbetreiber, wenn die Photovoltaikanlage in oder in der Nähe von Privatwohnungen, Wohnungen sowie öffentlichen und anderen Gebäuden, die für Gemeinnützigkeit genutzt werden, installiert wird. Die maximale Leistung der Anlage darf 30 kW (peak) gemäß Marktstammdatenregister nicht überschreiten.
  2. Der Käufer bestätigt durch Abschluss des Kaufvertrags mit einem Null-Umsatzsteuersatz, dass er als Photovoltaikanlagenbetreiber kauft und die in Absatz (1) beschriebenen Voraussetzungen erfüllt. Die Eintragung in das Marktstammdatenregister unter dem Kundennamen muss innerhalb von 6 Monaten nach dem Kauf erfolgen. andernfalls behält sich BOGA das Recht vor, die gesetzliche Mehrwertsteuer zu fordern.
  • 24/7 Kundensupport
  • Geld-Zurück-Garantie
  • Schneller Versand