Einschubverbinder für PV-Montageschienen

1,23  / Stück

MwSt. entfällt & zzgl. Versandkosten

– bitte möglichst zwei Stück pro Verbindung verwenden –

  • schnelle Verbindung unserer Montageschienen
  • einfache Montage
Kategorien ,

Technische Details und Anwendung:

Der Einschubverbinder stellt den „Standard“ für unsere Profilschienenverbindungen dar. Er ist in der Mitte gestaucht, wodurch er nicht vollständig im Profil verschwindet. Die Montage erfolgt, indem er in das erste Profil eingeführt und dann kraftvoll auf das zweite Profil geschoben wird. Für das 40×40 Profil empfehlen wir die Verwendung von zwei Verbindern pro Verbindung (außer beim Profil 9664-Profiness15O, wo nur einer benötigt wird).

Es ist möglich, die 40×40-Verbinder zusätzlich mit Bohrschrauben von außen zu verschrauben, jedoch ist dies nicht zwingend erforderlich, wenn das zu verbindende Profil mittig auf Stoß verbunden wird.

Da beim Profil Profiness15O nur ein Verbinder verwendet werden kann, empfehlen wir die zusätzliche Fixierung mit zwei Bohrschrauben (5,5×38 mm).

Für 80×40 und 40×20 Profile wird jeweils nur ein Verbinder pro Verbindungsstelle benötigt. Es wird jedoch empfohlen, die Einschubverbinder der 80×40 und 40×20 Profile zusätzlich von außen mit Dünnblech-Bohrschrauben (6,3×25 oder 5,5×25 DIN 7504) zu verschrauben, um ein Durchrutschen zu verhindern.

Photovoltaik AGBs:

  1. Der Null-Umsatzsteuersatz gemäß Abschnitt 12, Absatz 3 UstG gilt ab 01.01.2023 für Solarmodule sowie für wesentliche Komponenten zum Betrieb einer Photovoltaikanlage, einschließlich des Speichers, zur Aufbewahrung des mit den Solarmodulen erzeugten Stroms. Dies gilt nur für Photovoltaikanlagenbetreiber, wenn die Photovoltaikanlage in oder in der Nähe von Privatwohnungen, Wohnungen sowie öffentlichen und anderen Gebäuden, die für Gemeinnützigkeit genutzt werden, installiert wird. Die maximale Leistung der Anlage darf 30 kW (peak) gemäß Marktstammdatenregister nicht überschreiten.
  2. Der Käufer bestätigt durch Abschluss des Kaufvertrags mit einem Null-Umsatzsteuersatz, dass er als Photovoltaikanlagenbetreiber kauft und die in Absatz (1) beschriebenen Voraussetzungen erfüllt. Die Eintragung in das Marktstammdatenregister unter dem Kundennamen muss innerhalb von 6 Monaten nach dem Kauf erfolgen. andernfalls behält sich BOGA das Recht vor, die gesetzliche Mehrwertsteuer zu fordern.
  • 24/7 Kundensupport
  • Geld-Zurück-Garantie
  • Schneller Versand