40×40 ALU Montageprofil Montageschiene in 2,40m

13,95  / Stück

MwSt. entfällt & zzgl. Speditionskosten, da Langguttransport

Auch in weiteren Längen verfügbar: 1,20m1,90m3,30m3,60m | 4,80m | 6,00m6,60m

Montageschiene aus Aluminium mit statischem Nachweis (40x40mm) 

  • Untere Anbindung mit Hammerkopfschraube (M10) oder Sechskantschraube (DIN 933 M 10*25)
  • Obere Anbindung mit Nutenstein (M8) und Inbusschraube oder vorkonfektionierten Klickfix Klemmen
  • Spannweite bis zu 2,45 m

Eigenschaften:

  • Hohe Beständigkeit gegen Korrosion, Witterung und äußere Einflüsse
  • Gute mechanische Festigkeit und Schlagfestigkeit.
ab Stückpreis
1 Stück 16,95 
50 Stück 14,95 
100 Stück 13,95 
Kategorien , , ,

Technische Details und Anwendung:

Unsere Performance Montageschiene Standard (40×40 mm) ist ein bewährter Favorit und wird an den meisten Installationsstandorten in Deutschland und Europa eingesetzt.

Das Montageprofil besteht aus Aluminium (blank) und ermöglicht Spannweiten von bis zu 2,45 m, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Schnee- und Windlastzone, Geländekategorie und Neigungswinkel des Dachs.

Das Montagesystem gehört zur Profiness Performance-Serie und hat eine Breite von 40 mm und eine Höhe von 40 mm. Die Länge variiert je nach Ausführung. Die Oberfläche ist aus blankem Aluminium, und der Werkstoff besteht aus Aluminium EN AW 6063-T6.

Die Mindestabnahmemenge beträgt 1 Stück, und die Verpackungseinheit ist 100 Stück pro Bund. Das Gewicht beträgt 0,782 kg pro Meter.

Die obere Kanalanbindung erfolgt mit einem Nutenstein im M8-Gewinde, der an jeder Stelle eingeschwenkt werden kann, um die Modulklemmen mit einer Inbusschraube zu befestigen. Alternativ kann auch unser Schnellbausystem mit Klickklemmen verwendet werden.

Die untere Kanalanbindung erfolgt entweder über den Kopf einer Sechskantschraube DIN 933 M10x25 oder einer Profiness Hammerkopfschraube. Die Sechskantschraube ist kostengünstiger, erfordert jedoch das Einfädeln von der Seite, während die Hammerkopfschraube an jeder Stelle eingedreht werden kann.

Produktmerkmale und Vorteile:

Bei der Verwendung des Befestigungsmaterials für Photovoltaik-Anlagen ist es wichtig, verschiedene Aspekte zu beachten:

  • Je nach Art des Daches und des gewählten Montagesystems sollten Sie das passende Befestigungselement entsprechend auswählen. Beispielsweise kommen Stockschrauben mit Adapterplatte insbesondere bei Wellblech- oder Faserzementdächern zum Einsatz, während für Biberschwanz- oder Bitumendächer Befestigungshaken empfohlen werden. Blechdächer mit Falz lassen sich am besten mit Befestigungsklemmen sichern, während Montagegestelle ideal für Flachdächer sind.
  • Um die Montageschiene sicher zu befestigen, legen Sie die Hammerkopfschraube in die untere Profilkammer (Nut) ein. Anschließend drehen Sie sie um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn und befestigen sie mit einer Adapterplatte und einer Bundmutter mit Sperrverzahnung. Ziehen Sie alle Komponenten fest an, um eine stabile Verbindung zu gewährleisten.
  • Für die Montage der Solarmodule verwenden Sie am Ende der Reihe die Endklemme und zwischen zwei Modulen die Mittelklemme auf der Schienenkonstruktion. Hierfür schieben Sie zunächst den Nutenstein in die obere Profilkammer (Nut) des Montageprofils. Anschließend befestigen Sie die Modulklemme mithilfe einer Zylinderkopfschraube und einem Federring sicher am Nutenstein.
  • Es ist von größter Bedeutung, dass die Montagearbeiten ausschließlich von geschulten Fachkräften durchgeführt werden. Insbesondere Arbeiten an der Dachdeckung sollten von qualifizierten Dachdeckern ausgeführt werden, um eine ordnungsgemäße Installation und maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Photovoltaik AGBs:

  1. Der Null-Umsatzsteuersatz gemäß Abschnitt 12, Absatz 3 UstG gilt ab 01.01.2023 für Solarmodule sowie für wesentliche Komponenten zum Betrieb einer Photovoltaikanlage, einschließlich des Speichers, zur Aufbewahrung des mit den Solarmodulen erzeugten Stroms. Dies gilt nur für Photovoltaikanlagenbetreiber, wenn die Photovoltaikanlage in oder in der Nähe von Privatwohnungen, Wohnungen sowie öffentlichen und anderen Gebäuden, die für Gemeinnützigkeit genutzt werden, installiert wird. Die maximale Leistung der Anlage darf 30 kW (peak) gemäß Marktstammdatenregister nicht überschreiten.
  2. Der Käufer bestätigt durch Abschluss des Kaufvertrags mit einem Null-Umsatzsteuersatz, dass er als Photovoltaikanlagenbetreiber kauft und die in Absatz (1) beschriebenen Voraussetzungen erfüllt. Die Eintragung in das Marktstammdatenregister unter dem Kundennamen muss innerhalb von 6 Monaten nach dem Kauf erfolgen. andernfalls behält sich BOGA das Recht vor, die gesetzliche Mehrwertsteuer zu fordern.
  • 24/7 Kundensupport
  • Geld-Zurück-Garantie
  • Schneller Versand

Passend dazu...

  • Kabelclip für Montageschienen

    0,89  / Stück
    Konfigurieren
  • Endkappe Abdeckkappe für 40×40 Profile grau/schwarz

    0,99  / Stück
    Konfigurieren
  • Einschubverbinder für PV-Montageschienen

    1,23  / Stück
    Konfigurieren
  • Sechskantschrauben (DIN 933 | A2)

    0,15  / Stück
    Konfigurieren
  • Längsverbinder für PV-Montageschienen

    1,25  / Stück
    Konfigurieren
  • Sperrzahnmutter M8 M10 M12

    0,14  / Stück
    Konfigurieren
  • Nutenstein ALU (M8)

    0,29  / Stück
    In den Warenkorb
  • Hammerkopfschraube 28/15 (A2) M8/M10x25mm

    0,38  / Stück
    Konfigurieren